Blogaktionen

Ein Geldstück für die Weihnachtsgeschenkewanderkiste 2016

Heute kam die Weihnachtsgeschenkewanderkiste von Tante Jana von Zum Nähen in den Keller bei mir an.

weihnachtsgeschenke-wichteln-300x300

Drei tolle Dinge standen mir zu Auswahl und doch konnte ich mich ziemlich schnell entscheiden. Die beiden Tassen von Sabrina finde ich einfach zu süß!

wgwk1

Jeder, der etwas aus der Wanderkiste nimmt, muss auch wieder etwas hinein legen. Deshalb habe ich ein Geldstück nach dem Schnittmuster von Zwergstücke genäht.

Kombiniert habe ich schwarzes Kunstleder mit einem festen, naturfarbenen Baumwollstoff mit geometrischem Print in schwarz. Für die Karten- und Reißverschlussfächer habe ich einen dezenten Stoff mit floralem Muster verwendet. Schließen kann man das Geldstück mit einem Steckschloss.

wgwk2

Ich bin gespannt, wie lange der Geldbeutel in der Wanderkiste verweilen wird und wer ihn aussucht.

Bis bald,

Tessa

Blogaktionen · DIY - Selbstgemachtes · Freutag · Monats-Motto-Tausch

Monats-Motto-Tausch August und September

Wieder einmal ist die Zeit viel zu schnell vergangen. Deshalb gibt es heute einiges zu berichten, einiges, worüber ich mich sehr freue.

MMT – August: Tasche

Das Motto im August lautete „Tasche“ und da ich in diesem Monat einiges für meine letzten Prüfungen und den mittlerweile abgeschlossenen Umzug vorbereiten musste, hatte ich kaum Zeit die Tasche für Mandy zu nähen. Als dann aber auch noch meine Nähmaschine zickte, hab ich das ganze um ein paar Wochen verlängert.

mmtaugmia1

Genäht habe ich zum ersten Mal einen Shopper „Mia“ von Pattydoo. Der Schnitt gefällt mir richtig gut und ist wie immer super erklärt!  Mandy hat auf ihrem Blog Quietschekugels Nähreich eine To-Sew-Liste veröffentlicht, in der unter anderem ein Shopper aus Wachstuch aufgelistet war.

Ihre Farbvorlieben stimmten zum Teil mit meinem Stoffregal überein, sodass die Stoffwahl schnell feststand. Kombiniert habe ich ein dunkelgraues Wachstuch mit einem grauen Kunstleder. Die Träger habe ich mit Nieten befestigt.

Erhalten habe ich eine Tasche von Sandra von Larslotte trägt. Die Stoffe gefallen mir sehr gut! Schwarz-weiß passt einfach immer! Passend dazu war noch ein TaTüTa dabei.

mmtaug1

Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Tasche zusammengefaltet sogar in das TaTüTa passt, weshalb ich es jetzt einfach zweckentfremdet habe. Auf diese Weise habe ich jetzt immer eine Einkaufstasche dabei und das auch noch platzsparend. Perfekt! Vielen vielen Dank, liebe Sandra!

 

MMT – September: Geldbeutel

Im September wurden dann Geldbeutel getauscht.

mmtseptgeld1

Diesmal durfte ich für Gabi von Made with Blümchen nähen. Auch hier habe ich das graue Kunstleder verwendet. Die cremeweiße Baumwolle mit dem schwarzen Print bildet einen schönen Kontrast dazu.

Der Schnitt ist das „Geldstück“ von Zwergstücke. An der ein oder anderen Stelle habe ich die Anleitung zwar nicht auf Anhieb verstanden, aber ich bin trotzdem total verliebt in den Schnitt! Und beim zweiten Mal ist sowieso alles einfacher. Das Geldstück ist sehr schnell genäht und sehr wandelbar.

Anja von Freizeitparadies hat für mich einen Geldbeutel aus einem traumhaften Stöffchen in schwarz-weiß genäht. Der Kombistoff mit orange gefällt mir auch sehr gut dazu.

mmtseptanja1

Als täglicher Begleiter ist er zwar leider etwas klein für all die Karten, die ich immer mit mir herum trage, aber ich werde ihn für meine zukünftigen Stoffkäufe verwenden. Kann ja nicht schaden, zwischendurch etwas Geld darin zur Seite zu legen. Vielen lieben Dank, Anja!

 

Schrottstofftausch

Am Sonntag, den 16.10.2016 beginnt bei Künstlerkind der Schrottstofftausch und ich freue mich riesig, dabei zu sein. Ebenfalls am Sonntag zeige ich hier den Stoff, den ich gerne eintauschen möchte.

Weihnachtsgeschenkewanderkiste

Des weiteren darf ich bei Tante Janas Weihnachtsgeschenkewanderkiste teilnehmen. Bis Ende Oktober darf noch gewerkelt werden. Ich habe mich bereits für ein Werk entschieden und sogar schon zugeschnitten. Am Sonntag, den 16.10.2016 wird die Reiseroute der virtuellen Wanderkiste bekanntgegeben.

Adventskalenderwichteln

Ein weiterer Grund zur Freude ist das Adventskalenderwichteln 2016 von Jannymade und Appelkatha. Ich darf nun schon zum zweiten Mal teilnehmen und gestern habe ich bereits erfahren, wen ich bewichteln darf. Zwar kannte ich die Bloggerin nur vom Hören, aber sie wirkt sehr sympathisch und ich freue mich schon darauf, ihren Blog zu durchstöbern und Ideen zu sammeln.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

Tessa

 

Verlinkt bei MMT-Ergebnisse bei Marietta, beim Freutag und bei der Linksammlung von Zwergstücke

Blogaktionen

Weihnachtsgeschenkewanderkiste für Helga

Von Tante Janas Weihnachtsgeschenkewanderkiste habe ich euch ja bereits erzählt. Heute möchte ich euch auf die letzten paar freien Plätze hinweisen. Falls ihr also noch am überlegen seid, meldet euch schnell an! Ich bin mir sicher, es werden wundervolle Dinge in der Kiste sein!

weihnachtsgeschenke-wichteln-300x300

Und weil Janas Aktion so toll ist und die liebe Helga leider keinen Blog hat, melde ich sie mit diesem Beitrag gleich mit an. Ihr Werk wird sie dann auch hier auf meinem Blog vorstellen.

In meinem nächsten Beitrag zeige ich euch aber endlich wieder was Genähtes.

Tessa

 

Blogaktionen

Weihnachtsgeschenkewanderkiste bei Zum Nähen in den Keller

Tante Jana von Zum Nähen in den Keller hat eine tolle Aktion ins Leben gerufen: die Weihnachtsgeschenkewanderkiste.

weihnachtsgeschenke-wichteln-300x300

Hierbei handelt es sich um eine virtuelle Wanderkiste, aus der jeder Teilnehmer in bestimmter Reihenfolge ein handgemachtes Geschenk nehmen und wieder eines hineinlegen darf. Bis zum 15. Oktober könnt ihr euch noch anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 42 begrenzt.

Alle weiteren Infos findet ihr bei Tante Jana.

 

Nachtrag: Ich hab noch nie versucht, einen Link zweimal in der gleichen Linksammlung zu verlinken, ich versuche es jetzt aber trotzdem. Der Grund dafür ist,  dass die liebe Helga zwar keinen Blog hat, aber auch gerne bei Janas Wanderkiste dabei wäre. Ihren Beitrag zur Wanderkiste könnt ihr dann demnächst hier auf meinem Blog finden.

Tessa

Blogaktionen · DIY - Selbstgemachtes

Maikas Wanderkiste

Vor ein paar Tagen startete Maikas Wanderkiste zur Feier ihres zweiten Bloggeburtstags. An dieser Stelle: herzlichen Glückwunsch, liebe Maika!

Heute ist dieses virtuelle Tauschpäckchen bei mir angekommen und es bringt drei wundervolle Schätze und damit die Qual der Wahl mit sich. Zuerst einmal möchte ich euch aber zeigen, was ich hineinlege.

Schlüssel:Schmuck

Ausnahmsweise habe ich mich mal für andere Materialien als Stoff entschieden. Diejenigen unter euch, die auf Instagram unterwegs sind, werden über kurz oder lang kaum dem Handlettering-Trend entkommen. Die ein oder andere hat sich ja schon angesteckt und auch mich hat dieser Virus endlich infiziert. Nach anfänglichem Sträuben – kann ja nicht sein, dass ich das auch machen muss, nur weil alle anderen so wunderschöne Schriftzüge zaubern – habe ich es schließlich in mein Werkstück für die Wanderkiste integriert.

Schlüssel:Schmuck2

Sehr passend fand ich auch, dass Jessa von Useless Trinkets ihre neuesten Freebies zum kostenlosen Download bereitgestellt hat. Nach wie vor bin ich ganz begeistert von ihren Karten. Ich habe mich für Fluffy Gustav entschieden und ihm, passend zum Spruch, an Stelle des Kaffees einen Diamanten in die Hand gegeben.

Schlüssel:Schmuck3

Damit das Ganze nicht nur dekorativ ist, sondern sogar nützlich, habe ich noch vier Haken am Bilderrahmen angebracht. Somit erfüllt es den eigentlich dafür gedachten Zweck eines Schlüsselbretts. Aber weil Diamanten einfach so gut zu Schmuck passen, hätte Fluffy Gustav bestimmt nichts dagegen, von nun an diesen zu bewachen.

Schlüssel:Schmuck4

Nun aber zum Inhalt der Wanderkiste! Wie es bei Tauschaktionen so ist, fällt es mir auch heute nicht leicht, mich für einen der drei Schätze zu entscheiden! Gestern legte Beccy einen Rucksack dazu. Der ist wirklich süß und vor allem für die sommerliche Fahrt zur Arbeit mit dem Rad sehr praktisch. Außerdem befinden sich noch zwei Geschenke von Maika in dem Päckchen. Ein Origami-Börsen-Set bestehend aus zwei Täschchen und einem handgemachten Notizbüchlein, sowie ein gestrickter Loopschal. Und obwohl ich alles wirklich ganz bezaubernd finde, quäle ich mich und euch nicht lange mit meiner Entscheidung! An dem Tag, als Maika die Kiste mit den ersten drei Dingen füllte, war es um mich geschehen: ich hab mich in den roten fuchsiafarbenen Loop verliebt. Und ich glaube ich hab es zwar noch nie erwähnt, aber ich liebe Schals einfach! Deshalb, liebe Maika, würde ich mich riesig über deinen tollen Loop freuen!

Wie es weitergeht erfahrt ihr morgen bei Maika!

Damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende,

Tessa

Blogaktionen

Kaum einen Tag alt…

… Und es geht schon wieder rund in der (Näh-)Bloggerwelt!

Ich freue mich sehr über all die tollen Projekte, die anstehen oder bereits Anfang Januar begonnen haben. Hier möchte ich euch einen kleinen Überblick geben und vielleicht hat ja der ein oder andere unter euch Lust, ebenfalls mitzumachen.

Taschen-Sew-Along-Banner500px

  • Taschen-Sew-Along 2016 – Katharina von greenfietsen.de hat ein ganzjähriges Projekt ins Leben gerufen, bei dem sich alles um den liebsten Begleiter der Frau dreht. Jeden Monat gibt es ein neues Motto, zu dem dann jeder, der Zeit und Lust hat, eine Tasche nähen und bei ihr verlinken kann. Toll daran finde ich auch, dass man nicht verpflichtend jedes Mal dabei sein muss. Die erste Linksammlung ist bis 14.02.2016 offen für alle neu genähten Taschen passend zum Motto. Im Januar geht es übrigens um Ordnungshelfer. Mein Ordnungshelfer ist fertig – fehlen nur noch die Fotos.Taschen-Sew-Along2016_greenfietsen
  • 12 Letters of Handmade Fashion – Selmin von Tweed and Greet hatte zusammen mit Laura von Tagträumerin und Ani von Kopfstücke zu mehr selbstgemachter Kleidung aufgerufen. Gemeinsam mit anderen Bloggerinnen gestaltet sie eine Art Sew Along bei dem jeden Monat ein Buchstabe gezogen wird, zu dem dann jeder der möchte, ein Kleidungsstück oder Accessoire näht. Auch Stricken und Häkeln ist erlaubt, Hauptsache Handmade eben. Im Januar wurde das W gezogen, das heißt, ihr habt bis Ende Januar Zeit, zum Beispiel ein Wickelkleid oder einen weißen Pulli zu nähen und euer Werk dann bis 27.01.2016 auf eurem Blog vorzustellen. Alle weiteren Infos findet ihr unter oben genannten Links. Die Stoffwahl für mein Projekt steht. Es wird ein We… – ein bisschen müsst ihr euch noch gedulden, bald zeige ich euch das Ergebnis.
  • Mariettas Bloggeburtstag – die liebe Marietta von H-M & C hat anlässlich ihres 2. Bloggeburtstags zu einer Näh-Tausch-Runde aufgerufen. Das Thema lautet Sorgenfresser. Bis 10. Februar könnt ihr noch einen solchen Muschelfreund nähen und ihr ein Foto davon per Email schicken. Alle weiteren Infos findet ihr bei Marietta. Ich bin mir leider noch nicht sicher, ob ich es wirklich schaffe, mitzumachen, gebe aber mein Möglichstes, weil ich sehr gerne dabei wäre!H-M und C Blog-Geburtstag
  • Maikas Bloggeburtstag – und auch die liebe Maika möchte ihren 2. Bloggeburtstag mit uns feiern. Sie hatte die tolle Idee zu einer virtuellen Wanderkiste. Jeder, der teilnehmen möchte, kann sich heute noch mit einer Verlinkung bei Maika anmelden. In die Wanderkiste darf übrigens nicht nur genähtes! Hier kann man sich kreativ austoben! Hüpft doch schnell zu ihr rüber, um alles Weitere zum Ablauf nachlesen zu können. Eine Idee habe ich bereits, jetzt muss ich mich nur noch an die Umsetzung machen.Bloggeburtstag
  • Lillesol & Pele Nähwettbewerb – Ums Jeans-Recycling geht es beim diesjährigen Nähwettbewerb von Lillesol & Pele. Da auch diese Aktion bis Ende Januar (31.012016) läuft, muss ich leider auf eine Teilnahme verzichten, die anderen Aktionen beanspruchen schon so viel Zeit…
  • Monats-Motto-Tausch – Die Vorbereitungen für den ersten Tausch dieser tollen Aktion von Nine und Marietta laufen auf Hochtouren. Das Thema im Januar lautet Körnerkissen. Die Körner Kirschkerne habe ich, die Stoffwahl steht auch, dann geht es nur noch um die Details.img_2459-2

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,

Tessa