Monatsrückblick

Monatsrückblick August 2015

Mir kommt es vor, als hätte ich gestern meinen ersten Monatsrückblick (von Juli) geschrieben. Und schon ist es Zeit für den Rückblick für August.

monatsrc3bcckblick-logo

Mein August stand ganz im Zeichen der Blogaktionen. Leider mussten sämtliche Rezepte, die schon einige Zeit in der Warteschlange stehen, noch etwas Geduld beweisen.

Zu erst ist da die Schnipselparty von Larifox. Zu ihrem Bloggeburtstag hat sie eine Tauschparty organisiert. Jede Teilnehmerin durfte ihre Stoffreste an eine andere Teilnehmerin schicken. Ich bekam Valomeas und durfte meine Schnipsel an Silke schicken. Aus meinen Schnipseln habe ich schon einiges genäht und gebastelt:

Im Rahmen des vergessene-Taschen-eBook-Sew-Alongs von Fabulatoria habe ich bereits drei Taschen genäht und zwei warten noch darauf, genäht zu werden:

Außerdem durften am Montag, den 31. August alle Teilnehmer von Maikas und Nines Sommererinnerungen ihre selbstgemachten Notizbücher vorstellen. Meines wurde ein Sommererinnerungs-Schnipselparty-Nähprojekte-Notizbuch und ich hatte das Glück, dass die erste, die aussuchen durfte – Andrea – sich gleich dafür entschieden hat. Bei Seemannsgarn habe ich ein tolles Freebie für einen Nähplaner gefunden, den ich gleich in meinem Notizbüchlein verwendet habe.

Meinen Monatsrückblick verlinke ich bei Eva von Nephtyis.

Was hat ihr im August erlebt?

Tessa

Blogaktionen

Sommererinnerungen – Mein Notizbuch

Heute starten die Sommererinnerungen von Maika und Nine.

sommererinnerung_logo

Jeder Teilnehmer hatte bis Freitag Zeit, zwei Notizbücher – eines für sich und eines zum Tauschen – aus Sommererinnerungen zu basteln. Heute dürfen wir unsere Werke vorstellen!
Da ich nicht in den Urlaub gefahren bin, konnte ich leider keine Urlaubspostkarten zum Basteln verwenden. In diesem Sommer bin ich sehr viel mit dem Rad gefahren… hmm davon kam leider auch nichts in Frage, da ich nur in München unterwegs war. Ja gut, vielleicht bin ich die einzige Teilnehmerin aus München, dann hätte ich trotzdem eine Postkarte kaufen und verarbeiten können… Aber in diesem Sommer habe ich auch sehr viele Schnipsel verarbeitet. Larifox‘ Schnipselparty kann man doch bestimmt auch irgendwie auf ein Notizbuch bringen…

Sommererinnerungen1

Gesagt, getan! Ich habe ein Notizbuch aus Kunstleder und Stoffschnipseln genäht. Die Schnipsel sind allerdings nicht von meiner Schnipseltauschpartnerin Valomea, sondern aus meiner eigenen (ganz neuen) Sammlung.

Sommererinnerungen2

Und weil ich bei Seemannsgarn vor kurzem ein tolles Freebie für Nähprojekte gefunden und Maika ganz begeistert von der Idee war, habe ich ein Sommererinnerungs-Schnipselparty-Nähprojekte-Notizbuch gebastelt.

Sommererinnerungen5

Meines wird mit einem eingearbeiteten Gummiband verschlossen.

Sommererinnerungen3

Und das Büchlein, das zum Taschen gedacht ist, bekam einen KamSnap. Der ansonsten einzige Unterschied der beiden Notizbücher ist die Anordnung der Stoffschnipsel.

Sommererinnerungen4

Ich hoffe, einer der Teilnehmerinnen gefällt mein Büchlein so gut, dass sie von jetzt an ihre Nähprojekte darin festhält.

Seid ihr auch so gespannt auf die Notizbücher der anderen? Dann begleitet mich doch zu Maika.

Ab morgen darf dann jeden Tag eine Teilnehmerin ein Büchlein aussuchen.

Tessa