Adventskalender 2016

Adventskalender 2016 – 10: Geschenkanhänger

Heute hatte ich mich doch tatsächlich etwas verzettelt… Hab ich es einfach nicht rechtzeitig hinbekommen, den Beitrag freizuschalten. Außerdem hat Helga mir berichtet, dass mein Blog wohl „unerwartet geschlossen“ war. Was auch immer das heißt, ich hab davon nichts mitbekommen. Falls ihr beim Versuch, meine Seite aufzurufen, das gleiche Problem hattet, gebt mir bitte bescheid!

blogadventskalender2016_10

Habt ihr euch schon Gedanken zur Beschriftung eurer Weihnachtsgeschenke gemacht? Nein? Dann seid ihr hier genau richtig!

geschenkanhanger4

Das braucht ihr dafür

  • kleine Karteikarten oder zugeschnittenen Tonkarton (Größe nach Wahl)
  • schwarzen Filzstift/Edding
  • Kleber oder Windowcolour
  • Glitzer zum Streuen
  • Locher oder Lochzange

So wird’s gemacht

Schneidet je zwei Ecken einer kurzen Seite der Karteikarten ab. Im Anschluss gestaltet ihr die Karten nach Lust und Laune mit verschiedenen Mustern mit dem Edding/Filzstift. Stanzt ein Loch in die kurze Seite mit den Schrägen.

Nun kommt der Kleber – oder wie in meinem Beispiel die Windowcolour (dadurch entsteht ein schöner 3D-Effekt) – zum Einsatz. Schreibt damit die Namen eurer Liebsten auf die Karten und streut Glitzer darüber. Das überschüssige Glitzerpulver abklopfen und trocknen lassen.

Mit einer Schleife könnt ihr die Geschenkanhänger an den Päckchen anbringen und schließt somit unangenehme Verwechslungen an Heilig Abend aus.

Ein schönes drittes Adventswochenende,

Tessa

 

Habt ihr die Geschenkanhänger nachgebastelt? Teilt ein Foto davon auf Instagram mit dem Hashtag #tessaswelt, kommentiert unter diesem Beitrag und hinterlasst den Link zu eurem Ergebnis oder schickt mir gern ein Foto davon per Email. Ich bin gespannt!

Blogaktionen

Vorweihnachtswichteln – das Finale

Erinnert ich euch noch an das Vorweihnachtswichteln von Maika und Anja? Gestern durften also endlich die Päckchen geöffnet werden!

Anfang der Woche kam ein Päckchen von Maika an! Als ich es öffnete war ich schon total begeistert! Sie hatte sich allein bei der Verpackung schon so viel Mühe gegeben! Sie hatte alles liebevoll beschriftet und die wunderschöne Geschenkverpackung ist sogar selbstgemacht.


Das erste, was ich sah, war eine bezaubernde bestickte Karte und eine Adventskalender-Schokoladentafel.
Die liebe Maika hat mir weihnachtliche Topfhandschuhe genäht (das stand schon lange auf meiner To-Sew-Liste, woher sie das nur wusste?). Dazu gab es einen Keksstempel – auch damit hatte sie voll ins Schwarze getroffen! Die Topfhandschuhe wurden übrigens heute schon mit einem Gewürzkuchen eingeweiht. 

Im zweiten Päckchen entdeckte ich nun, was sie in ihrem Teaser gezeigt hatte. Sie hat eine unglaublich süße Nadelschnecke gezaubert! Passend dazu bekam ich auch noch zwei schöne Weihnachtsstoffe, passendes rotes Garn und einen Schlüsselring. Auch bei dem Nadelkissen hatte ich das Gefühl, Maika hätte meine Gedanken gelesen, denn seit bestimmt einem halben Jahr wollte ich mir schon einmal eines nähen. So eine süße Schnecke wäre es dann wohl leider nicht geworden, weil ich mich beim Häkeln wirklich ungeschickt anstelle.


Aber das ist noch lange nicht alles! Zusätzlich zu den wundervollen Geschenken hat sie mir außerdem noch etwas zum Geburtstag eingepackt! Das muss jetzt allerdings noch 29 Tage in meinem Schrank liegen und darauf warten, ausgepackt zu werden. Vielen vielen lieben Dank, liebe Maika! Ich kann gar nicht in Worte fassen, was für eine Freude du mir bereitet hast! (Wann hast du nochmal Geburtstag?)

 

Jetzt möchte ich euch noch kurz zeigen, was ich gewerkelt habe. Mein Wichtel war Biene von Bierchen-Näht. Ich hoffe, sie hat das Päckchen rechtzeitig erhalten!

 

Leider hab ich einen Teil schon in Folie eingepackt, als mir eingefallen ist, dass ich es noch nicht fotografiert hatte…Die Windlichter in meinem Teaser habt ihr ja alle schon erkannt.

Dazu habe ich noch ein Glas bemalt und es mit einer Backmischung für Gewürzkuchen gefüllt. Das Rezept dafür kann ich euch hoffentlich bald zeigen!

Und zum selbst kreativ werden habe ich ihr noch einen weihnachtlichen Stoff eingepackt.

Was die anderen Mädels bekommen haben, könnt ihr bei Maika sehen.

Tessa