Allgemein

Frühlingsgefühle bei Stoff & Stil in München: Das sind die Stoffe der neuen Frühlings- und Sommerkollektion 2018

Dieser Beitrag enthält Werbung.

 

StoffStilFS2018_5

Vor zwei Wochen durfte ich gemeinsam mit anderen Münchner Nähbloggern die Frühlings- und Sommerstoffe von Stoff & Stil in der neuen Münchner Filiale begutachten. Die Filialleiterin Annette Kloevekorn lud uns dazu zu einem kleinen Treffen ein. Mit Sekt und Süßigkeiten sowie Goodiebags wurden wir von ihr herzlich in Empfang genommen. Diese Goodiebags wurden von Annette in fleißiger Recherche auf unseren Blogs und Instagramprofilen für jeden individuell zusammengestellt. Meinen Geschmack hat sie jedenfalls zu einhundert Prozent mit einem weichen Viskosestoff mit kleinem Muster in rosa, weiß und schwarz getroffen. Da mich dieser Stoff bereits im Katalog sehr angesprochen hatte, war die Freude groß. Zusätzlich gab es für mich noch rosafarbene Zackenlitze mit Glitzer, süße Knöpfe in der selben Farbe, ein Patch zum Aufbügeln und Garn passend zum Stoff. Außerdem erhielt noch jede Bloggerin ein Saumlineal aus Metall.

StoffStilFS2018_7

Die neue Stoffkollektion von Stoff & Stil umfasst ein breites Angebot an Jersey und vor allem Viskosestoffen, aber auch Baumwolle und andere Materialien wie Möbelvelours sind vertreten.

StoffStilFS2018_4

Farblich ist Blau in all seinen Nuancen am stärksten vertreten. Neben Grüntönen darf aber auch Rosa und Weiß nicht fehlen. Eindeutiger Favorit in Sachen Muster ist wohl der Blumenprint. Von großen Blumen, über Streublümchen bis hin zu Blüten auf gemustertem Stoff ist hier alles dabei. Auch Glitzer ist wieder hoch im Kurs.

StoffStilFS2018_11

StoffStilFS2018_3

Neben all den verspielten Stoffen, findet man aber dennoch wieder Streifen, Punkte und andere geometrische Muster. Stoffe mit ausgefallenen Tiermotiven und besonderen Webstrukturen runden das Sortiment ab.

StoffStilFS2018_9

StoffStilFS2018_8

Seid ihr also auf der Suche nach einem passenden Stoff für euer nächstes Frühlingsprojekt, werdet ihr bei Stoff & Stil garantiert fündig.

StoffStilFS2018_6

Was ich aus dem Viskosestoff aus meiner Goodiebag nähe, seht ihr, wenn der Schnee wieder taut und es etwas wärmer wird.

StoffStilFS2018_10

Wart ihr auch schon mal bei Stoff & Stil?

Bis bald,

Tessa

 

 

Allgemein

Adventskalender 2016 – 8: weihnachtlicher Gewürzzucker

blogadventskalender2016_8

Heute möchte ich allen voran die Kaffeeliebhaber unter euch ansprechen! Denn was sich hinter dem achten Türchen meines diesjährigen Adventskalenders verbirgt, eignet sich hervorragend zum süßen von Kaffee. Das Rezept ist für etwa 70 g Gewürzzucker.

gewurzzucker4

Das braucht ihr dafür

  • 3 EL brauner Rohrzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/3 TL Nelken
  • 1/4 TL Anis
  • 1/5 TL Kardamom

So wird’s gemacht

Vermengt alle Zutaten gut miteinander und gebt es in ein luftdicht verschließbares Glas.

Je nach Geschmack ein bis zwei Teelöffel von dem Gewürzzucker in den Kaffee geben und gut umrühren. Natürlich eignet sich dieser Zucker auch sehr gut für Gebäck und andere Heißgetränke.

gewurzzucker6

Lasst es euch schmecken!

Tessa

 

Habt ihr das Rezept für Gewürzzucker ausprobiert? Teilt ein Foto davon auf Instagram mit dem Hashtag #tessaswelt, kommentiert unter diesem Beitrag und hinterlasst den Link zu eurem Ergebnis oder schickt mir gern ein Foto davon per Email. Ich bin gespannt!

 

Allgemein

kunterbunt & lecker – 5

Die liebe Petra näht wohl so ziemlich alles. Von Taschen und Täschchen bis hin zu Kleidung für Groß und Klein stellt sie alles auf ihrem Blog Janneken vor. Viele süße Kleinigkeiten sind bei ihr ebenso zu finden. Außerdem häkelt, strickt, stickt, handwerkt, fotografiert und liest sie gerne.

Kunterbunt&leckerZahlen

Tag 5 Tag 19 Tag 6 Tag 12 Tag 14 Tag 9 Tag 16 Tag 21 Tag 2 Tag 24 Tag 10 Tag 18 Tag 20 Tag 15 Tag 3 Tag 7 Tag 17 Tag 22 Tag 23 Tag 13 Tag 11 Tag 4 Tag 8 Tag 1

Christmas T(ree)-Shirt 

Heute öffnet sich ein weiteres Türchen in Tessa´s kunterbuntem und leckeren Adventskalender. Ich freue mich sehr, dass ich ein Teil dieser tollen Aktion sein darf. Vielen Dank, liebe Tessa.  Das Thema meines Türchens ist: Tannenbaum.

Eine tolles Thema, der Tannenbaum, denn er läßt jede Menge Spielraum für die Umsetzung. Das hat mir auch ein bißchen Kopfschmerzen bereitet, denn ich konnte mich nicht entscheiden. Es gibt so viele Möglichkeiten: Baumschmuck, Tannenbaumkissen, Decken die unterm Tannenbaum liegen, Tannenbaumkekse, Weihnachtskarten, usw. usw. Letztendlich habe mich für das Christmas T(ree)-Shirt entschieden, ein T-Shirt, daß ich mit einer Applikation in Chennille-Technik gepimpt habe:

Und so habe ich mein Christmas T(ree)-Shirt genäht. Aus Zeitgründen habe ich ein einfaches Shirt vom Klamotten-Schweden gewählt. Wenn ihr ein selbst genähtes Shirt nehmt, bitte die Applikation vor dem zusammennähen anbringen.

Bildschirmfoto 2015-12-03 um 07.33.55

Dann habe ich mir einen Tannenbaum auf einem mittig gefalteten Papier gezeichnet und ausgeschnitten.

Bildschirmfoto 2015-12-03 um 07.34.08

Die Tannenbaum-Vorlage habe ich mit Sprühkleber versehen und vorn auf dem Shirt positioniert.

Bildschirmfoto 2015-12-03 um 07.34.29

Von Innen habe ich den Jerseyrest, der deutlich größer als die Vorlage sein sollte, rechts auf links in das Shirt gelegt und gut festgesteckt.

Danach habe ich von rechts mit etwas Abstand an der Vorlage entlang genäht, so daß die Vorlage nicht beschädigt wird und mehrfach genutzt werden kann.

Bildschirmfoto 2015-12-03 um 07.34.52

Jetzt näht ihr innerhalb des Motivs Streifen im Abstand von ca. 1 cm auf. Am besten rollen sich Ränder auf, wenn ihr  die Streifen quer setzt.

Wenn ihr den Jersey mit dem Shirt verbunden habt, könnt ihr den Jerseyrest innen bis ca. 5 mm vor der Naht zurück schneiden. Möglichst nicht in die Naht oder das Shirt schneiden.

Bildschirmfoto 2015-12-03 um 07.35.31

Jetzt wird es etwas knifflig, die obere Stofflage (also das T-Shirt) wird zwischen den Nähten vorsichtig aufgeschnitten. Dabei sollte man behutsam vorgehen, damit der untere Stoff nicht beschädigt wird.

Bildschirmfoto 2015-12-03 um 07.35.44

Zum Schluss wird das Shirt in die Waschmaschine geben, denn erst nach dem Waschen rollen sich die aufgeschnittenen Stoffränder richtig toll auf und man sieht den unteren Stoff deutlich durch.

 

Ich hoffe, euch gefällt mein Christmas T(ree)-Shirt und wünsche euch noch eine wundervoll, besinnliche Weihnachtszeit.

Habt es fein und ganz liebe Grüße

Petra

Allgemein

Monatsrückblick September und Oktober 2015

Auch wenn ich diesmal etwas später dran bin, möchte ich meinen September und den Oktober in einem Rückblick zusammenfassen.

monatsrc3bcckblick-logo

Der September war gefühlt sehr kurz und das spiegelt sich auch in der Anzahl meiner Beiträge wieder. Es war einiges los und obwohl ich doch in der ersten Monatshälfte einiges Nähen konnte, habe ich kaum darüber berichtet. Da im Oktober und auch momentan noch einige Blogaktionen anstehen, könnte es durchaus noch ein Weilchen dauern, bis ihr meine Werke zu sehen bekommt.

Anfang des Monats habe ich mein liebstes Nudelsalatrezept mit euch geteilt.

Nudelsalat2

Im Rahmen des vergessene-Tasche-eBook-Sew-Alongs habe ich für meine liebe Freundin Yvi eine Match Bag von Keko Kreativ genäht. Dieser Rucksack kam so gut an, dass ich von einer Freundin von Yvi und ebenfalls Bloggerin nochmals einen Auftrag dafür bekam. Das Ergebnis werde ich euch bei Gelegenheit zeigen.

Dann habe ich – ebenfalls für die liebe Yvi, allerdings nicht als Auftrag, sondern zum Geburtstag – eine Clutch genäht. Meine erste überhaupt.

Bei den Sommererinnerungen von Maika und Nine wurde fleißig gebastelt, das konntet ihr auch im August schon mitverfolgen. Doch mir ist aufgefallen, dass ich euch mein neues Notizbüchlein bis jetzt noch vorenthalten habe. Das geht natürlich nicht! Seit ein paar Wochen bewahrt dieses tolle italienische Büchlein von Aprilkäfer all meine Rezepte auf. Davon werde ich hoffentlich bald mal berichten.

Sarah von Meine Kreativecke hat mich zu meinem dritten Liebster Award nominiert. Und die liebe Eva von Nephtyis rief zu einer neuen Runde Stoffroulette (hier seht ihr meine Stoffe) auf. Wer beim nächsten Mal auch dabei sein möchte, kann sich bei ihr zum Stoffroulette-Newsletter anmelden. Auf diese Weise verpasst ihr keine Tauschaktion mehr, könnt euch dann aber immer noch für oder gegen eine Teilnahme entscheiden.

Bei Larifox‘ Schnipselparty ging es in die letzte Runde. Jeder nähte etwas, was dann jemand anderem zugeschickt werden sollte. Das schwierige daran war, dass man nicht wusste, für wen man nähte. Ich bekam eine Kosmetiktasche, ein TaTüTa und ein Einkaufswagenchiptäschen von der lieben Bettina von die kreative Nadel und durfte meinen Schnipselloop an Julia von Kreativ mit der Eule schicken. Mehr dazu hier.

Doros Taschentausch anlässlich ihres ersten Bloggeburtstags ist jetzt leider schon zu Ende. Ich erhielt die wunderschöne Emma von Anna von schwarzweiss & kunterbunt und meine Tasche durfte zu Marietta reisen.

Dafür aber sind die Vorbereitungen für das Adventskalenderwichteln von Jannymade und Appelkatha, sowie das Vorweihnachtswichteln von Maika und Anja noch in vollem Gange. Die ersten Beiträge für meinen diesjährigen Adventskalender kunterbunt & lecker sind auch schon bei mir eingetroffen und eines kann ich euch schon mal verraten: Es wird super!

Wenn ihr noch auf der Suche nach einer passenden Verpackung für euren Adventskalender seid, werdet ihr vielleicht bei mir fündig. Ich habe euch Geschenkpapier im DIN A4 Format mit den Zahlen von 1 bis 24 erstellt. Einfach ausdrucken und einpacken!

Endlich konnte ich euch auch meine Handytasche zeigen, die ich schon vor einer gefühlten Ewigkeit genäht hatte.

Ich hoffe, den nächsten Monatsrückblick wieder etwas zeitlicher schreiben zu können. Auch die Tatsache, dass ich momentan etwas länger brauche, um eure vielen lieben Kommentare zu beantworten tut mir wirklich leid! Ich freue mich aber über jeden einzelnen sehr!

Bis bald,

Tessa

Verlinkt beim Monatsrückblick von Nephtyis

Allgemein

Adventskalender kunterbunt & lecker und mein erster Freutag

Ich möchte euch kurz auf den aktuellen Stand der Adventskalendervorbereitungen bringen. Vorgestern habe ich jeder Teilnehmerin einen Begriff zugelost. Welcher das jeweils ist, bleibt aber vorerst geheim! Insgesamt haben sich 22 Bloggerinnen und Leserinnen dazu bereit erklärt, einen Beitrag für den Kalender zu schreiben. Davon bin ich einfach nur begeistert! Schön, dass ihr alle dabei seid!

Adventskalender2015Blog

Am selben Tag habe ich dann auch noch Emails mit den einzelnen Begriffen verschickt. Dabei gab es allerdings ein kleines Verbindungsproblem, weshalb erst einmal nur die Hälfte der Mädels eine Nachricht von mir erhalten hatten. Sollte eine unter euch sein, die bis jetzt noch keine Email mit ihrem Begriff erhalten hat, entschuldige ich mich vielmals dafür! Gebt mir einfach kurz bescheid, dann werde ich diese Nachricht natürlich nochmals senden.

Jetzt bin ich unglaublich gespannt, was sich die Mädels so einfallen lassen!

Außerdem freue ich mich, bei Doros Taschentauschaktion dabei zu sein! Ich hab schon ein bisschen durch den Blog meines Wichtels gestöbert und werde meine Pläne dafür am Wochenende umsetzen. Bald könnt ihr auch bei einem kleinen Teaser rätseln, für wen ich wohl die Tasche nähen werde.

SE-010 (300x450)

Gestern erhielt ich ebenfalls die Information, für wen ich beim diesjährigen Adventskalenderwichteln von Appelkatha und Jannymade einen Kalender befallen darf. Ich freue mich riesig! Und auch hierfür habe ich schon fleißig den Blog durchstöbert und am Sonntag wird dann beim Stoffmarkt in Freising eingekauft!

Logo_2015-3

Bis heute könnt ihr euch übrigens noch zu Maikas und Anjas Vorweihnachtswichteln anmelden. Ich bin natürlich auch dabei, und kann kaum erwarten meinen dritten Wichtel zu erfahren!

Vorweihnachtswichteln15-2

Das wars jetzt erst mal mit den Freigründen und damit reihe ich mich zum ersten Mal bei Freutag ein!

Ich bin so gespannt!

Tessa

Allgemein

Ich fordere euch heraus! – Adventskalender: kunterbunt & lecker

Lange habe ich überlegt, was für eine Art Adventskalender ich dieses Jahr für euch vorbereiten möchte. Zuerst wollte ich ein Adventskalenderwichteln organisieren, da wusste ich aber noch nichts von Appelkathas und Jannymades toller Aktion. Ich freue mich sehr, dabei zu sein!

Eine meiner Ideen gefiel mir schließlich doch sehr gut. Für dieses Jahr habe ich einen etwas anderen Adventskalender geplant und dafür brauche ich euch! Jeden Tag vom 1. Dezember bis Heilig Abend möchte ich einen Gastbeitrag von einem von euch auf meinem Blog veröffentlichen. Aber nicht nur irgendeinen Beitrag, nein! Jeder Teilnehmer bekommt nach dem Zufallsprinzip einen weihnachtlichen Gegenstand oder eine Zutat zugeteilt und darf sich damit dann etwas einfallen lassen. Schreibt dazu ein Rezept oder eine Bastelanleitung – eurer Kreativität sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Ziel des Adventskalenders ist eine kunterbunte und leckere Adventszeit, die allen – Teilnehmern und Lesern – Freude bereitet.

Adventskalender2015Blog

Ich erläutere das einmal am Beispiel Apfel:
Das ist Gegenstand und Zutat zugleich. Ihr könnt also zum Beispiel ein Rezept für einen herrlich weihnachtlichen Bratapfel kreieren – oder aber ihr bastelt einen Apfel-Anhänger für den Christbaum aus Filz, Papier oder Holz.

Nun hoffe ich sehr, dass ihr die Herausforderung annehmt und Teil meines diesjährigen Adventskalenders werdet!

Anmelden könnt ihr euch bis 13. Oktober um 23:59 Uhr per Kommentar zu diesem Beitrag oder per Email an tessaswelt@yahoo.de. Nennt mir auf diesem Weg bitte je fünf Dinge, die ihr mit Weihnachten und dem Advent verbindet. Von all den gesammelten Begriffen wird dann jedem von euch einer zugeteilt.

Bis 10. November um 23:59 Uhr habt ihr dann Zeit, ein Rezept oder eine Bastelanleitung zu schreiben und mir diese per Email zu schicken. Ich werde dann alle Beiträge in eine passende Reihenfolge bringen und daraus 24 Adventskalender-Beiträge erstellen. Euren Tag teile ich euch natürlich mit und an diesem Tag könnt ihr eure Anleitung oder das Rezept auch auf eurem Blog veröffentlichen (bitte nicht vorher!).

Bei Fragen und Anregungen könnt ihr mir gerne jederzeit schreiben!
Wenn ihr jetzt also Lust bekommen habt, gemeinsam einen Adventskalender voller kunterbunter und leckerer Ideen zu gestalten, meldet euch doch gleich an!

Ich freue mich über jeden von euch – egal, ob ihr eher ein stiller Leser, ein fleißiger Kommentator oder gerade erst auf meinen Blog gestoßen seid.

Tessa

Das Logo dürft ihr übrigens gerne verwenden!

Adventskalender2015Blog